Eltern entdecken Forschergeist

Wer beim letzten Elternabend nicht dabei war, hat wirklich was verpasst. Nach einem interessanten Einführungsvideo wurde das Konzept „Haus der kleinen Forscher“ vorgestellt. Hier geht es darum, dass Kinder spielerisch naturwissenschaftliche Themen erleben. Außerdem stellten die Erzieherinnen die „Magischen Momente“ mit den Kindern vor und viele erkannten auf der Foto-Pinnwand ihr eigenes Kind wieder. Dann wurde das Elterntandem im Rahmen des Konzeptes „Umbruchphasen des Kinderlebens“ vorgestellt und das Konzept „Entenland“. Anschließend durften wir Eltern noch selbst in Kleingruppen an mehreren Stationen „forschen“. Beim tüfteln, Papierfalten und „zündeln“ hatten wir wohl mindestens genauso viel Spaß wie die Kinder, die die gleichen Aufgaben in den letzten Tagen schon bewältigt haben.

 Danke liebes Takatukaland-Team: Wir haben viel erfahren, was die Kinder hier alles erleben und welche Konzepte dahinter stecken – und wir hoffen, dass beim nächsten Elternabend noch mehr Eltern anwesend sein werden.

Comments are closed.